VERA VON PETZINGER

HOLISTISCHE
MEDIZIN

Mineralöle in Kokosöl gefunden

Die Zeitschrift Öko-Test hat sich Kokosöle und Kokosmilch näher angeschaut. Im aktuellen Heft (Februar 2020) finden sich bei jedem zweiten Produkt sehr hohe Werte für Mineralölbestandteile. 

Problem: Es gibt noch immer keine Höchstgrenzen für Mineralöle. Erschreckend auch, dass selbst namhafte Hersteller mit “mangelhaft” ausgezeichnet wurden. 

Schädigung durch Mineralöle

Bei diesen gesättigten Kohlenwasserstoffen besteht die Gefahr, dass sie sich im Gewebe anreichern und Organe schädigen. In Tierversuchen konnte eine Schädigung der Leber bereits nachgewiesen werden. 

Emulgatoren

Emulgatoren wurden auch teils in Kokosmilch gefunden. Durch Emulgatoren kann das Darmmikrobiom geschädigt werden. Die Emulgatoren zerstören die Schleimschicht, in welcher sich unsere guten Darmbakterien ansiedeln, so dass diese leicht aus dem Darm “ausgespült” werden können. 

Weitere Quellen

Chassaing et al,  Corrigendum: Dietary emulsifiers impact the mouse gut microbiota promoting colitis and metabolic syndrome, Nature 2016 PMID: 27144359

 

Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte/Therapeuten.
Die Inhalte von veravonpetzinger.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.

About Us

Forum Gesundheit 

Vera von Petzinger
Im Höhnhausen 2 
67157 Wachenheim 

info@veravonpetzinger.de

+49 6322-988 567 
+49 160-96 93 53 50

Gebiete